Auszeichnung für Projekte

Die Schüler Leonard Dunst, Luca Hirmer, Luca Schuster und Lukas Weinfurtner aus der Klasse 9 A gestalteten im Fach Geschichte ein römisches Castell nach, wie es in frühester Zeit Straubings wohl gestanden hatte. Mit viel Liebe zum Detail und einer originellen als Römer verkleideten Performance begeisterten sie ihre beurteilende Lehrerin Evelyn Carl (3. v. rechts).

„Plastikfrei leben“ , dieses Experiment, betreut von Chemielehrer Christian Dietz (links im Bild), durchliefen Sebastian Baumann, Kevin Keil, Niklas Plan und Nico Tavcar aus der Klasse 9 B. Die Wertschöpfung unserer Ressourcen rief bei den Jungs ebenso viel Erkenntnis hervor wie die vielfältigen Möglichkeiten, ein Leben ohne Plastik im Alltag zu praktizieren.

Überaus beeindruckt waren alle Besucher der Projektmesse vom Modell einer Warmwassersolaranlage mit Temperaturmessreihen und Wirkungsgradbemessungen, das David Block, Dominik Brandner, Sebastian Hollauer und Simon Keck aus der Klasse 9 A nicht nur gebaut, sondern auch solartechnisch betrieben haben. Ihr Physiklehrer Johann Urban (9. v. links) kann wirklich stolz auf seine Jungs sein.

Zurück