Lesewettbewerb der 6. Klassen

Die Bläserklasse (Klasse 6 B) unter der Leitung von Frau Dietlmeier umrahmte die Veranstaltung feierlich mit verschiedenen musikalischen Darbietungen.

In der ersten Runde wurden jeweils vorbereitete Texte aus den Lieblingsbüchern der Schüler vorgelesen. Auch die Ersatzleute zeigten ihr Können mit der kleinen Einlage. Anschließend galt es nun beim unbekannten Text aus Das letzte Schaf“ von Ulrich Hub unter erschwerten Bedingungen erneut seine korrekte Lesefertigkeit unter Beweis zu stellen. Während einer kurzen Pause wurden dann die Punkte durch die Jury (bestehend aus unserer Schulleiterin Frau Houben als Juryvorsitzende, den Lehrerinnen Frau Carl, Frau Dahlems und Frau Dietlmeier) ausgewertet.

Dann standen die Sieger fest: Jonas Fischer und Leon Solga als gleichwertige, Kilian Aigner als zweitbester Leser. Sie erhielten aus den Händen des Elternbeirates Rudolf Kiendl je einen Gutschein für den Erwerb eines Buches. Leon Solga wird seine Schule beim Lesewettbewerb im Regionalentscheid vertreten. Toi, toi, toi!

Zurück