Neuer Wasserspender in Betrieb

Förderverein unterstützt seine Schule mit Wasserspender

Der neue Wasserspender wird von den Schülern sehr gut angenommen. Besonders wenn die Schüler vom Sportunterricht aus der Dreifachsporthalle in den Unterricht zurückkehren, füllen sie ihre von zu Hause mitgebrachten Flaschen auf.

Damit das Wasser hygienisch einwandfrei ist, muss der Automat regelmäßig gewartet werden. Die Kosten hierfür übernimmt der Förderverein der Schule, dem es ein Anliegen ist, dass die Schüler jederzeit ausreichend zu trinken haben und gleichzeitig Ressourcen geschont werden. Schon seit einiger Zeit hatte die JSR in ihrem schuleigenen Getränkeverkauf auf Glasflaschen umgestellt. Nun ist mit dem Wasserspender ein weiterer Schritt in Richtung umweltbewusster Umgang mit Nahrungsmitteln getan.

Zurück