Das Profil der JSR

Unser Leitbild

Neben dem Bildungsauftrag liegt uns die Erziehungsaufgabe sehr am Herzen, sei es im sozialen, musischen oder gesundheitlichen Bereich. Die Jakob-Sandtner-Realschule versteht sich deshalb als

KOMPASS-Schule,

weil sie für die Jungen wegbereitend ist. Wir zeigen verschiedene Wege auf, geben Orientierung und stellen Weichen. Und wir werden uns weiterhin bemühen, unsere Wege für alle Kinder offen zu halten, die uns als Wegbegleiter wählen.

Unser Leitbild lautet deshalb:

JSR – der Kompass für deinen Weg

Unser Zusammengehörigkeitsgefühl drückt sich auch in einem schuleigenen Hausaufgabenheft und einer schuleigenen Sammelmappe aus, die jeder Schüler täglich verwendet. Identitätsstiftende Elemente sind ebenso T-Shirts und Sweatshirts mit dem Schullogo.

Gemeinsam besser werden

Gemäß unserem Schulmotto „gemeinsam besser werden“ verfolgen wir diese

                                               Leitziele:

Wir lernen gemeinsam und unterstützen uns gegenseitig.

Wir stärken die fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen.

Unsere Schule bereitet auf das reale Leben vor und bietet vielfältige berufliche
            Orientierung.

Uns sind gelebte Werte und der faire Umgang miteinander wichtig.

Wir haben Verständnis für Andersartigkeit in Herkunft und Sprache.

Wir fördern individuelle Fähigkeiten.

Traditionen werden bei uns gepflegt.

Als Schulfamilie gehen Schüler, Eltern und Lehrkräfte Hand in Hand.

So wollen wir handeln in der Schulgemeinschaft der Jakob-Sandtner-Realschule

Das Leben in einer Gemeinschaft erfordert Rücksichtnahme, Verantwortungsbewusstsein und aktives Mitwirken. Dadurch erst können wir - Schüler und Lehrer - Freude erfahren und persönliche Leistung wird möglich.

Für ein gelingendes Zusammenleben an unserer Schule brauchen wir für den Einzelnen bindende Verhaltensregeln, die seinen Freiraum und den der anderen erst schaffen.

Unser Schulentwicklungsprogramm

In unserem Schulentwicklungsprogramm können Sie einen Einblick in unser Schulprofil, die aktuelle Schulsituation, die Implementierung des neuen Lehrplans, in unsere Ziele und Handlungsfelder sowie andere Konzepte aus unserer schulischen Arbeit gewinnen.

 

Das Schulprofil einer Realschule

Das Schulprofil einer Realschule

In Bayern ist seit September 2003 die sechsstufige Realschule (R 6) die Regelschule. Das Bildungsangebot der Realschule richtet sich an junge Menschen, die an theoretischen Fragen interessiert sind und gleichzeitig praktische Fähigkeiten und Neigungen haben. Die Bayerische Realschule vermittelt eine allgemeine und berufsvorbereitende Bildung.

Gesetzliche Grundlagen und Bestimmungen:

Realschulordnung (RSOhttp://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayRSO

Bayerisches Erziehungs- und Unterrichtsgesetz (BayEUGhttp://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayEUG

Bayerische Schulordnung (BaySchOhttps://www.realschulebayern.de/fileadmin/brn/schulleitung/Bestimmungen/doc/bayscho-1.pdf

Wahlpflichtfächergruppen

Wahlpflichtfächergruppen

Ab der 7. Jahrgangsstufe wählen unsere Schüler eine aus vier verschiedenen Wahlpflichtfächergruppen, um einen Bildungsschwerpunkt zu setzen.

https://www.realschulebayern.de/realschule/realschule-in-bayern/wahlpflichtfaechergruppen/

JSR Bläserklasse

JSR Bläserklasse

Schon seit mehr als zehn Jahren hat die JSR Straubing ihr Profil im musischen Bereich mit sogenannten "Bläserklassen" erweitert. Hierbei handelt es sich um einen allgemeinbildenden Musikunterricht, bei dem jeder Schüler der Klasse ein Orchesterinstrument erlernt.

JSR Sportklasse

JSR Sportklasse

Seit dem Schuljahr 2014/2015 gibt es an der JSR "Sportklassen". Die Schüler der 5 C und 6 C genießen den ausgiebigen Sportunterricht, in welchem sie auch Einblick in biologische und ernährungswissenschaftliche Zusammenhänge erhalten.

MINT

MINT

An der JSR fördern wir schon seit Jahren die MINT-Fächer (Mathematik/Informationstechnologie/ Naturwissenschaften/Technik) und haben in diesem Bereich weit über den Pflichtunterricht hinaus viele zusätzliche Angebote. Die JSR wurde deshalb als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet.

KOMPASS an der JSR

KOMPASS an der JSR

Die JSR ist seit 2012 KOMPASS-Schule. KOMPASS ist ein Unterrichtskonzept, das die fachliche wie soziale Kompetenz der Schüler in den Fokus rückt. Der Begriff KOMPASS steht für Kompetenz aus Stärke und Selbstbewusstsein.

Lernen lernen

Lernen lernen

In der 5. Jahrgangsstufe haben wir neben den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik die Unterrichtsfächer Religion bzw. Ethik, Erdkunde, Biologie, Sport, Musik und Werken. Für eine allgemeinbildende Schule also allgemeinbildenden Unterricht. Einmal in der Woche steht zusätzlich „Lernen lernen“ auf dem Stundenplan. Hier geht es um Methoden zum effektiven und nachhaltigen Lernen sowie um Stärkung der Sozialkompetenz.

Ganztagsbetreuung

Ganztagsbetreuung

An unserer Schule gibt es eine offene Ganztagsbetreuung, also eine jahrgangsstufenübergreifende Gruppe für Schüler der 5. - 7. Klassen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen werden die Jungen von Montag bis Donnerstag jeweils von 12:40 Uhr bis 16:00 Uhr von Realschullehrerin Franziska Werth betreut. Ihr zur Seite steht die ausgebildete Kinderpflegerin Kristina Englberger.

Kooperation mit FOS

Kooperation mit FOS

Durch die Kooperation der Jakob-Sandtner-Realschule mit der Fachoberschule Straubing sollen die Realschüler auf den Besuch der FOS und dem angestrebten Ziel der Hochschulreife vorbereitet werden. Denn ein bestrebtes Ziel der Realschule ist die Hinführung zur anspruchsvollen Berufsausbildung sowie zu weiteren schulischen Qualifikationen.

KESCH

KESCH, die Kooperation Elternhaus - Schule ist nicht nur im Bayerischen Erziehungs- und Unterrichtsgesetz, sondern auch an der JSR verankert. Es zeigt in vielen Bereichen auf, wie eine gemeinsame Erziehungsarbeit von Eltern und Schule zum Wohle der Kinder gelingen kann. Näheres findet man im  Schulentwicklungsprogramm.