Bilder. Eindrücke. Emotionen.

Unsere Veranstaltungen und Programmpunkte im laufenden Schuljahr:

Wie werden Kinder fürs Lesen begeistert?

Dieser Frage geht die Autorenlesung für die 6. Jahrgangsstufe nach und beantwortet sie - neben vielen anderen Aktionen - durch den Besuch einer Autorin.

Die berufliche Orientierung hat an unserer KOMPASS-Schule eine große Bedeutung. Besonders in der 9. Jahrgangsstufe bereiten wir die Jungen auf ihr späteres Berufsleben vor. Wir informieren über die Möglichkeit der Weiter- oder Ausbildung nach der Schule, wir schulen in Sachen richtige Bewerbung, wir geben Orientierung im Dschungel der Berufswelt, stellen Weichen und Kontakte her.

Elefanten-Zahnpasta, Lapbooks und Pop-up-Bücher
Eindrücke vom Tag der offenen Tür an der Jakob-Sandtner-Realschule

Am 15. Februar lud die Jakob-Sandtner-Realschule zu ihrem traditionellen Tag der offenen Tür und gewährte mit einem sehr vielfältigen Programm interessante und abwechslungsreiche Einblicke in ihr Schulleben. Schüler aller Jahrgangsstufen präsentierten zusammen mit der Schulleitung und den Lehrkräften verschiedenste Aktionen, Ausstellungen, Experimente und musikalische Darbietungen. Die zahlreichen Besucher konnten sich davon überzeugen, welch wertvolle Arbeit an der JSR geleistet wird.

Im Rahmen der Initiative „Werte machen Schule“ wurde einer unserer Schüler, Benedikt Sklenarz aus der 8. Klasse, zusammen mit 25 Schülerinnen und Schülern zu Wertebotschaftern ausgebildet.
Ministerialdirektor Herbert Püls dankte den jungen Wertebotschaftern, denn "gelebte Werte sind für unser Miteinander unverzichtbar“.

Nicht nur die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Emmanuel Macron begingen am 22. Januar den Deutsch-Französischen Tag, der immer an die Unterzeichnung des Elysée-Vertrages von 1963 erinnert, auch die Schüler der JSR und ihre Französischlehrerinnen dachten selbstverständlich an diesen bedeutsamen Grundstock für die deutsch-französische Freundschaft.

Mit Pauken und Trompeten

In den Genuss der Niederbayerischen Philharmonie und damit eines Symphonieorchesters kam kürzlich die Klasse 5 A. Zusammen mit Frau Faigl besuchten die Jungs das Theater Am Hagen. Dort waren sie stolze Besucher in der ersten Reihe und damit quasi hautnah am Geschehen, so dass sie den Ausführungen des Dirigenten Basil Coleman und seinen Musikern bestens folgen konnten. 

Eine schöne Aufgabe hatten unsere Schulleiterin und die Fachbetreuerin für das Fach Französisch Sophie Schweiger. Die DELF-Diplome konnten heute den erfolgreichen Schülern verliehen werden. Alle Teilnehmer haben bestanden. Ein sehr erfreuliches Ergebnis!

Die Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 nahmen im Dezember 2018 an verschiedenen Adventskalendern teil und lösten selbstständig und zum Teil in Gemeinschaftsarbeit vor dem Unterricht die Tagesaufgaben.

Das richtige Weihnachtswetter ließ am Abend des 19.12.2018 vergeblich auf sich warten. Umso mehr freuten sich die Besucher der adventlichen Stunde der Jakob-Sandtner-Realschule auf ein musikalisches Programm, das sie in weihnachtliche Stimmung versetzen sollte. Über 250 Besucher ließen sich in der voll besetzen Turnhalle mit auf eine musikalische Reise nehmen und konnten so dem vorweihnachtlichen Stress entfliehen.

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder kurz vor Weihnachten an unserer Schule der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Als Sieger des Klassenentscheids, an dem insgesamt 69 motivierte Sechstklässler teilnahmen, traten beim Schulentscheid Jonas Fischer (Ersatz: Maximilian Schuller) aus der Klasse 6 A, Leon Solga (Ersatz: Maxim Brilling) aus der 6 B und Kilian Aigner (Ersatz: Alex Hofmann) aus der 6 C gegeneinander an.