Deutsch-französischer Tag an der JSR

Spezialitäten aus den Regionen Frankreichs

Dieser geht auf die Unterzeichnung des Elysée-Vertrags am 22. Januar 1963 zurück.

Der damalige Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland Konrad Adenauer und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle unterzeichneten einen Freundschaftsvertrag der beiden Länder. Es geht darum, junge Menschen für die jeweils andere Kultur zu begeistern.

Auch unsere Französischschüler und ihre Lehrerinnen sind ein Teil davon und freuen sich über diesen Tag!

Aus diesem Grund verbrachten Französischschüler der 7. und 8. Jahrgangsstufe sowie am Wahlpflichtfach Französisch interessierte Schüler der 6. Klassen einen gemütlichen Nachmittag à la française in der neu gestalteten Mensa mit französischen Spezialitäten. So konnten nicht nur verschiedene französische Käsesorten, sondern auch Croissants, Pains au chocolat, Waffeln mit Himbeeren und heiße Schokolade probiert werden.

In angenehmer Atmosphäre tauchten wir in die Kultur unseres Nachbarlandes ein und tauschten uns mit unseren Mitschülern und Französischlehrerinnen aus.

Zurück